23. Juli 2024

Blizzard hat den Zeitplan für den Start der Worldsoul Saga, der dreiteiligen Erweiterungsreihe, die im Jahr 2024 beginnen soll, enthüllt.

Die Roadmap zeigt, dass World of Warcraft bis zum Herbst 2024 sechs Inhaltsupdates erhalten wird. Diese beinhalten den Weg zu Saison 4, mit der Rückkehr der Drachenschwarm-Schlachtzüge, einem neuen Event und mehr. Danach folgt der Pre-Patch für The War Within, die erste Erweiterung der Worldsoul Saga, die im Sommer erscheinen soll.

Die Worldsoul Saga wurde auf der BlizzCon 2023 angekündigt. Sie umfasst die 10., 11. und 12. Erweiterung der World of Warcraft-Zeitlinie und wird laut Executive Creative Director Chris Metzen „das Ende von 20 Jahren Storytelling“ markieren.

Zusätzlich zu dem Zeitplan, der zu War Within führen soll, hat Blizzard auch enthüllt, was wir für Classic World of Warcraft erwarten können. Unten seht ihr, dass Classic-Fans im Laufe des nächsten Jahres gleichzeitig Inhalte für Cataclysm und Season of Discovery erhalten werden. All diese Inhalte werden zur gleichen Zeit wie die Vorbereitungen für The War Within erscheinen, so dass World of Warcraft-Spieler nicht still sitzen müssen.

Die Worldsoul Saga ist eine neue Richtung für das MMORPG, was bedeutet, dass das Jahr 2024 für die Zukunft des Spiels von enormer Bedeutung sein wird. World of Warcraft hat seine Zukunftspläne noch nie so weit im Voraus bekannt gegeben und da sie bereits Versprechungen für die nächsten Jahre gemacht haben, sollte dies ein Erfolg werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert