16. April 2024

Das gefeierte RPG Sea of Stars bekommt einen lokalen Koop-Modus. Entwickler Sabotage Studio kündigt dies zur Feier des Erreichens von fünf Millionen Spielern an.

Das Studio hat einen Teaser namens „Single-Player+“ auf YouTube veröffentlicht. Darin sind drei spielbare Charaktere zu sehen, die frei herumlaufen. Während Zale dem normalen Weg folgt, springt Garl herunter und Valere läuft zur Seite, um einen Gegenstand aufzuheben. Es wird auch gezeigt, was passiert, wenn ein Spieler außer Sichtweite gerät: Wenn Valere zu weit von Zale wegläuft, wird sie in einer Blase zu ihm gezogen.

In der Beschreibung des Videos verrät Sabotage Studio, dass in diesem Modus drei Spieler gemeinsam auf der Couch erkunden und kämpfen können. Welche Auswirkungen dies auf die rundenbasierten Kämpfe haben wird, ist nicht ganz klar, obwohl der Entwickler sagt, dass wir „Co-op timed hits“ erwarten können. Ein Veröffentlichungsdatum für diesen Modus ist noch nicht bekannt.

Sea of Stars wurde im August letzten Jahres für PC, Nintendo Switch, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X | S veröffentlicht, so dass insgesamt mehr als fünf Millionen Spieler das Spiel über eine dieser Plattformen gespielt haben. Um das zu feiern, hat der Entwickler auch ein Tanzvideo veröffentlicht. Er bezeichnet diesen und alle vorherigen Meilensteine als „absolut umwerfend“.

Sea of Stars hat sich zu einem äußerst erfolgreichen Indie-Spiel entwickelt. Wir haben das Spiel sogar zum besten Indie-Spiel des Jahres 2023 gekürt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert