29. Februar 2024

Mortal Kombat 1 wird Cross-Play zwischen PC, PS5 und Xbox Series X/S unterstützen.

Es soll im Februar 2024 erscheinen.

Entwickler NetherRealm Studios kündigte das Update während eines Livestreams an, in dem es das lang erwartete Feature versprach. Fans wussten bereits, dass es nicht im Launch-Build des Reboots enthalten sein wird, aber dass es bald erscheinen wird. Nun scheint NetherRealm dieses Versprechen einzulösen.

Der Livestream enthüllte auch, dass es Unterstützung für das Herausfiltern von Spielern geben wird, die mit Wi-Fi verbunden sind, so dass man nicht mit einer schlechten Verbindung spielen muss, wenn man das nicht möchte.

Laut NetherRealm-Community-Manager Tyler Lansdown werden die Patch-Notizen für das neueste Update von Mortal Kombat 1 bald veröffentlicht. Dieses wird eine Reihe von Änderungen an der Lebensqualität und Verbesserungen für Kameo-Charaktere wie Kano, Sonya Blade und Kung Lao beinhalten.

Im Livestream selbst ging es hauptsächlich um den DLC-Charakter und Fan-Liebling Quan Chi. Es gab weitere Details zu seinen Moves, der Optik und natürlich den Fatalities. Quan Chi wird am 14. Dezember für Early Access-Käufer und am 21. Dezember für andere Spieler in Mortal Kombat 1 erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert