23. Juli 2024

Entwickler Arkane hat neue Konzeptgrafiken zu dem gerade angekündigten Spiel Marvel’s Blade veröffentlicht, an dem das Studio arbeitet.

Arkane Lyon arbeitet an dem Studio und hat zuvor Dishonored und Deathloop entwickelt. Das schlecht aufgenommene Redfall wurde hauptsächlich von Arkane Austin entwickelt.

„In Marvel’s Blade ist Eric Brooks der legendäre Daywalker, halb Mensch, halb Vampir. Sein innerer Zwiespalt lässt ihn zwischen dem warmen Leben am Tag und der Macht der Untoten schwanken“, heißt es in der offiziellen Beschreibung. „Entwickelt von Bethesda und Arkane Lyon, dem Studio, das Dishonored und Deathloop entwickelt hat, kommt Marvel’s Blade. Ein erwachsenes Third-Person-Einzelspielerspiel, das im Herzen von Paris spielt.“ Das Spiel wird in Zusammenarbeit mit Marvel Games entwickelt.

Dank Arkanes Co-Creative Director Sebastien Mitton wurden drei Konzeptzeichnungen für Marvel’s Blade veröffentlicht. Die Bilder wurden von Sergey Kolesov und Jean-Luc Monnet erstellt.

Arkane Lyon ist für seinen einzigartigen Grafikstil in Spielen bekannt. Marvel’s Blade scheint in die gleiche Richtung wie Dishonored und Deathloop zu gehen. Erwarten Sie also keine fotorealistische Grafik, sondern einen malerischen, cartoonhaften Stil.

Arkane Lyon stellt derzeit Mitarbeiter für die Entwicklung des Spiels ein, es wird also noch einige Zeit dauern, bis wir tatsächlich Gameplay zu sehen bekommen. Arkane gehört zu Bethesda, das wiederum Teil von ZeniMax ist, das wiederum zu Microsoft gehört. Es ist noch nicht bekannt, auf welchen Plattformen das Spiel erscheinen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert