8. Dezember 2023
Magic The Gathering bekommt ab 2025 mehrere Marvel-Crossover Titel

Marvel kommt zu Magic: The Gathering in einer Multi-Set-Partnerschaft, aber du musst noch ein bisschen länger darauf warten.

Magic: The Gathering bereitet sich auf sein bisher größtes Universes Beyond-Crossover vor, das im Rahmen einer Partnerschaft mit Marvel im Jahr 2025 erscheinen soll.

Details über den genauen Inhalt dieses Crossovers sind noch nicht bekannt, aber wir wissen, dass es mehrere Tentpole-Sets sowie Produkte für Sammler umfassen wird.

Marvel x Magic: The Gathering

Tentpole-Sets sind die sechs großen Veröffentlichungen pro Jahr. Vier davon sind immer die vier Standard-Sets, und im Jahr 2025 werden diese ein Sci-Fi Space Opera Set und eine Rückkehr nach Lorwyn beinhalten. Marvel wird einen der beiden anderen Plätze des Jahres mit einem kompletten Set besetzen, ähnlich wie das diesjährige Herr der Ringe: Tales of Middle-earth.

Es wird jedoch nicht das einzige sein, das wir für Marvel bekommen. In der Ankündigung von Hasbro wurde bestätigt, dass mehrere Tentpole-Sets in Produktion sind, wobei die Präsidentin von Wizards of the Coast und Hasbro Gaming, Cynthia Williams, sagte: „Diese Tentpole-Sets werden auf der Tradition aufbauen, geliebte Fan-Favoriten und Elemente von Weltklasse-Marken in Magic: The Gathering einzubauen.“

Dan Buckley, Präsident von Marvel Comics und Franchise, sagte, dass „wir es kaum erwarten können, dass die Fans sehen, wie sich das Marvel-Universum nahtlos in das Spielgeschehen dieser Magic: The Gathering-Produkte und -Sets für die nächsten Jahre einfügt“.

Hasbro arbeitet schon seit langem mit Marvel zusammen, vor allem bei der Produktion der Marvel Legends-Actionfigurenreihe. Dies ist jedoch das erste Mal, dass es in Magic: The Gathering auftaucht, als Teil der breiteren Crossover-Dachmarke Universes Beyond, zu der auch andere Partnerschaften wie Doctor Who, Herr der Ringe und Fallout gehören.

Unter der Annahme, dass Marvel eine ähnliche Produktpalette wie andere Crossover verfolgt, können wir Booster-Sets (vielleicht unter Verwendung des neuen Beyond-Boosters, der im nächsten Jahr im Assassin’s Creed-Set eingeführt wird), Commander-Decks und Secret Lair-Veröffentlichungen erwarten. Die Erwähnung mehrerer Sets bringt auch einige ehrgeizigere Projekte auf den Tisch – Commander Legends: Marvel Edition, vielleicht?

Ein weiterer interessanter Punkt ist die Muttergesellschaft von Marvel, Disney. Sie hat bereits ihr eigenes TCG in Lorcana, und viele Spieler haben erwartet, dass Marvel irgendwann in dieses Spiel einsteigen würde. Die Partnerschaft mit Magic ist allerdings noch weit über ein Jahr entfernt, und dass die Avengers oder die X-Men in beiden Spielen gleichzeitig auftauchen, scheint unwahrscheinlich. Dies ist vielleicht die beste Idee, die wir bisher von Lorcanas langfristigen Plänen haben.

Was das Jahr 2025 betrifft, so wird Marvel möglicherweise nicht der einzige Universes Beyond-Tentpole des Jahres sein, denn im selben Jahr soll ein anderes Crossover mit Final Fantasy erscheinen. Ob dies verschoben wird, um Platz für Marvel zu schaffen, oder ob wir ein Jahr mit zwei verschiedenen Crossover-Sets haben werden, bleibt abzuwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert