29. Februar 2024

Fortnite hat wieder einmal seinen eigenen Rekord für gleichzeitige Spieler gebrochen.

Letzte Woche konnte das Spiel mehr als 6,6 Millionen Spieler verzeichnen, berichtet Novice Gamer Guides.

Zuvor lag der Rekord bei etwa 6 Millionen gleichzeitigen Spielern, aber das wurde jetzt gebrochen. Übrigens hat Fortnite schon früher größere Zahlen erreicht. Während des Big Bang-Events mit Eminem waren zum Beispiel mehr als 11,6 Millionen Spieler online, aber das war nur während des Events und nicht während des Spiels. Der Durchschnitt liegt bei etwa 1,7 Millionen gleichzeitigen Spielern.

Übrigens könnte es sein, dass der endgültige Rekord deutlich über 6,6 Millionen liegt, da die Spielerzahlen erst seit März 2023 öffentlich gemessen werden.

Fortnite hat in dieser Woche drei neue Modi erhalten, was die enormen Spielerzahlen größtenteils erklären könnte. Der größte neue Modus war LEGO, der satte 2,3 Millionen Spieler hatte.

Neben dem LEGO-Modus kamen auch Fortnite Festival, ein Musikmodus, der von den Machern von Rock Band entwickelt wurde, und Rocket Racing, ein Rennspiel, das von den Machern von Rocket League entwickelt wurde, ins Spiel. Beide Modi waren recht beliebt und von überraschend hoher Qualität, konnten aber nicht die absolute Popularität des LEGO-Modus oder des klassischen Battle Royale erreichen.

Zweifellos wird der Rekord in Zukunft wieder gebrochen werden. Epic Games hat angedeutet, dass das äußerst beliebte OG-Update irgendwann im nächsten Jahr zurückkehren soll, was ein perfekter Zeitpunkt für einen neuen Rekord wäre. Weitere Informationen darüber, was euch in dieser Saison erwartet, findet ihr hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert