23. Juli 2024

Director Naoki „Yoshi-P“ Yoshida hat verlauten lassen, dass Final Fantasy XVI auf andere Plattformen kommen könnte, sobald die PC-Version erschienen ist. Diese Version wird innerhalb eines Jahres erwartet.

In einem Interview mit Noisy Pixel sprach Yoshida über den bevorstehenden Rising Tide DLC und die Zukunft von Final Fantasy XVI. Auf die Frage, ob es „schwer war, sich von all den Charakteren in diesem DLC zu verabschieden“, gab Yoshida eine interessante Antwort: Final Fantasy XVI ist nach diesem DLC noch nicht fertig.

„Wenn die PC-Version erschienen ist, denken wir daran, das Spiel hoffentlich auch auf andere Plattformen zu bringen“, verriet der Director. „Auf diese Weise wird das Projekt auf eine Art und Weise fortgesetzt, die nicht das Gefühl der Traurigkeit und des Zurücklassens von Charakteren mit sich bringt.“ Das Team muss sich also noch nicht verabschieden, obwohl Yoshi-P davon ausgeht, dass es weh tun wird, wenn es schließlich soweit ist.

Square Enix hat nicht bestätigt, ob Final Fantasy XVI auch für andere Plattformen als PS5 und PC erscheinen wird. Ursprünglich sollte das Spiel nur sechs Monate lang auf der PS5 spielbar sein, danach sollte es auf den PC kommen, aber diese Version lässt immer noch auf sich warten. Yoshida deutet nun aber an, dass wir das Spiel irgendwann auch auf der Xbox spielen können werden. Eine Portierung auf die Switch ist nicht ausgeschlossen, aber die hohen Systemanforderungen des Spiels machen sie sehr unwahrscheinlich.

Noch ist nicht alles klar, aber zumindest im Moment wird Final Fantasy XVI bald für den PC erscheinen. Diesen Monat verriet Yoshi-P bereits, dass sich die neue Version derzeit in der „Endphase der Optimierung“ befindet. Er sagte damals auch, dass es nicht länger als ein Jahr dauern wird, bis die Spieler loslegen können.

Wenn Sie mehr über Final Fantasy XVI wissen wollen, können Sie unseren Testbericht lesen. Wir gaben dem Spiel eine 8 und lobten es für „tiefgehende RPG-Systeme“ und „eine der am besten erzählten Geschichten der Serie“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert