16. April 2024

Days Gone-Entwickler Bend Studio arbeitet Berichten zufolge an einem neuen Spiel mit Live-Service-Elementen.

Das geht aus einer aktuellen Stellenausschreibung hervor (via Insider Gaming).

Über Bends aktuelles Projekt ist fast nichts bekannt. Das Studio ist ein First-Party-Entwickler für PlayStation, der für die Syphon Filter-Serie (und früher für das berüchtigte Spiel Bubsy 3D) bekannt ist. Sein letztes Spiel, Days Gone, hat es 2019 veröffentlicht. Wir wissen nicht, woran der Entwickler seitdem gearbeitet hat.

Nun sucht der Entwickler nach einem neuen Projektmanager, wie Insider Gaming berichtet. Bend hat viele Anforderungen für diesen neuen Mitarbeiter, darunter eine bemerkenswerte: Der neue Projektmanager muss Erfahrung mit „AAA-Live-Service-Spielen“ haben. Es könnte also gut sein, dass das neue Spiel von Bend in diese Kategorie passt.

Das vorherige Spiel von Bend, Days Gone, hat gemischte Reaktionen hervorgerufen. Das Spiel litt unter technischen Problemen, wurde aber für seine beeindruckende Welt und die starke Geschichte gelobt. Es bleibt zu hoffen, dass es Bend Studio mit einem neuen Projektleiter diesmal gelingt, einen echten Evergreen auf den Markt zu bringen – Live-Service hin oder her.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert