16. April 2024

FF XIV-Direktor Naoki Yoshida scherzt, dass der Entwickler die kommende Erweiterung verschoben hat, damit Sie zuerst in den Genuss des neuen Eldenring-DLCs kommen können.

Obwohl Dawntrail am 2. Juli vollständig veröffentlicht wird, können einige Spieler bereits am 28. Juni in den Early Access einsteigen. Aber Yoshida, besser bekannt als „Yoshi-P“, verkündete auf der PAX, dass er den Early Access eigentlich eine Woche früher starten wollte.

Das Team entschied sich jedoch dagegen, da der DLC „Shadow of the Erdtree“ von Elden Ring ebenfalls am 20. Juni veröffentlicht wird. „Wir dachten, dass jeder an dem Elden Ring DLC interessiert sein würde“, scherzt Yoshi-P. „Ich gebe euch eine Woche Zeit!“

Nach einem intensiven Elden Ring-Erlebnis möchte Yoshi-P die Spieler zu einem entspannten „Sommerurlaub“ in Dawntrail einladen. Er deutet auch an, dass der DLC auch ihn betrifft. „Um das klarzustellen: Wir machen das nicht, weil ich zuerst Elden Ring spielen möchte“, fügt Yoshi-P hinzu.

Der Director schafft es, die Verschiebung charmant zu verpacken, aber es ist kaum vorstellbar, dass bei dieser Verschiebung nicht auch finanzielle Überlegungen eine Rolle gespielt haben. Schließlich wäre es schlecht für beide Spiele, ihre Erweiterungen gleichzeitig zu veröffentlichen. Dennoch ist es schön zu sehen, dass die Fans nun nicht mehr wählen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert