22. Mai 2024
Final Fantasy 7 Rebirth verrät Details über Zähmen von Chocobos Titel

Das Zähmen von Chocobos und die Schatzsuche werden in den geplanten mehr als 100 Stunden Gameplay- und Story-Inhalten von Final Fantasy 7 Rebirth eine große Rolle spielen.

Final Fantasy 7 Rebirth wird das Zähmen von Chocobos und die Schatzjagd als neue Gameplay-Mechaniken enthalten, die den Spielern spannende Nebenaktivitäten bieten. Chocobos werden den Spielern nicht nur beim Durchqueren der Spielwelt helfen, sondern auch bei der Suche nach versteckten Gegenständen durch ein Schatzsucher-Minispiel. Chocobos werden bei der Erkundung der Weltkarte eine entscheidende Rolle spielen. Die verschiedenen Chocobo-Typen bieten einzigartige Fähigkeiten wie das Erklimmen von Klippen und das Überfliegen von Abgründen.

Square Enix hat soeben Clips zum Zähmen von Chocobos und zur Schatzsuche veröffentlicht, zwei neue Spielmechaniken für das kommende Final Fantasy 7 Rebirth. Da eine der bekanntesten Kreaturen der Final Fantasy-Franchise in der kommenden Version eine größere Rolle spielen wird, können sich sowohl alte als auch neue Fans von Final Fantasy 7 auf viel Neues freuen.

Final Fantasy VII Rebirth Gets Spectacular Gameplay Showing Capturing  Chocobo, Piano Playing, & More | TechRaptor

Anders als in den beiden vorangegangenen Square Enix-Titeln werden sich die Spieler in Final Fantasy 7 Rebirth nicht nur auf einen einzigen Chocobo verlassen, der ihnen beim Durchqueren der Spielwelt hilft. Stattdessen scheint Final Fantasy 7 Rebirth dieses Gameplay-Feature in die geplanten optionalen Nebenaktivitäten zu integrieren.

Nach den Teasern von Square Enix‘ Bühnen-Event auf der Tokyo Game Show 2023 hat der Entwickler auf einem seiner japanischen X-Accounts neue Clips veröffentlicht, die detailliert zeigen, wie das Zähmen von Chocobos in Final Fantasy 7 Rebirth funktionieren wird. Wenn die Spieler einen Chocobo in der Wildnis entdecken, müssen sie sich ruhig verhalten, das Tier mit einem Köder ablenken und es dann besteigen, um den Zähmungsprozess einzuleiten. Funktionell scheint das Zähmen von Chocobos ähnlich zu funktionieren wie das Zähmen von Pferden in Zelda: Tears of the Kingdom.

Die Chocobos helfen den Spielern nicht nur bei der Fortbewegung, sondern auch bei der Suche nach Gegenständen, die in der Welt von Final Fantasy 7 Rebirth in einem Minispiel zur Schatzsuche versteckt sind. Außerdem kann jeder Charakter in der Gruppe des Spielers im Spiel auf Chocobos reiten. Das schließt Red XIII in Final Fantasy 7 Rebirth ein, der in der letzten erweiterten Gameplay-Präsentation für einen amüsanten Anblick sorgte.

Wie der Director von Final Fantasy 7 Rebirth, Naoki Hamaguchi, in einem Interview mit Sony nach dem State of Play-Event im September erklärte, werden Chocobos im kommenden Spiel eine wichtige Rolle spielen. Laut Hamaguchi werden Chocobos für die vollständige Erkundung der Weltkarte von Final Fantasy 7 Rebirth unerlässlich sein. Zum Beispiel werden Berg-Chocobos den Spielern helfen, steile Klippen zu erklimmen, während Himmels-Chocobos den Spielern die Möglichkeit geben, über Abgründe und andere Lücken im Spiel zu fliegen.

Chocobos werden auch eine große Rolle in den geplanten Nebeninhalten des kommenden Titels spielen. Im Rahmen der von Square Enix versprochenen über 100 Stunden an Inhalten für Final Fantasy 7 Rebirth wird das Spiel Chocobo-Rennen in der Gold Saucer enthalten. In einem Interview mit IGN teilte Hamaguchi mit, dass jedes Chocobo, dem man im Spiel begegnet, einen einzigartigen Satz von Werten haben wird, die man mit Ausrüstung aufwerten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert