16. April 2024

Die Xbox Series X und S Versionen von Final Fantasy 14 werden eine einzigartige virtuelle Währung haben, die im Microsoft Store gekauft werden muss, bevor sie ausgegeben werden kann.

In einem Blog-Beitrag verriet Square Enix, dass diese Währungen FFXIV-Münzen heißen und im MMO auftauchen werden, wenn es am Donnerstag, den 21. März, für Xbox erscheint.

FFXIV Coins werden in den PC- und PlayStation-Versionen von Final Fantasy 14 nicht verwendet, was wiederum für Aufruhr in der Xbox-Community sorgt. Die Hinzufügung von FFXIV-Münzen macht das Spiel für Xbox-Spieler komplizierter, obwohl sie eigentlich nicht notwendig ist. Square Enix gibt an, dass FFXIV-Münzen aufgrund von „Servicegebühren“ notwendig sind, was darauf hindeutet, dass die neue Währung auch zum Kauf eines Abonnements verwendet wird.

Außerdem benötigen Spieler auf der Xbox den Game Pass Core oder Ultimate, während Spieler auf der PlayStation kein Plus benötigen. Xbox Game Pass Ultimate-Abonnenten können die Final Fantasy 14 Online Starter Edition bis zum 19. April ohne zusätzliche Kosten herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert