23. Juli 2024

Marvel hat Eyes of Wakanda angekündigt, eine neue Zeichentrickserie, die in der Welt von Black Panther spielt und von Kriegern aus dem alten Wakanda handelt, die auf der Suche nach gefährlichen Vibranium-Artefakten die Welt bereisen.

Die neue Serie wurde während einer Sondervorführung von zwei neuen Episoden von Marvel’s What If…? Staffel 2 angekündigt und war Teil einer Vorschau auf die Zukunft der Marvel-Animationsserie.

Neben der Bestätigung von X-Men ’97 und der Enthüllung des neuen Namens von Spider-Man: Freshman Year als Your Friendly Neighbourhood Spider-Man wurden auch die ersten Details zu Eyes of Wakanda bekannt gegeben.

„Im Laufe der Geschichte Wakandas wurden heldenhafte Krieger damit beauftragt, die Welt zu bereisen, um gefährliche Vibranium-Artefakte zu bergen. Dies ist ihre Geschichte“, heißt es in der offiziellen Beschreibung.

Wir haben nicht viel mehr über Eyes of Wakanda erfahren, aber wir haben Filmmaterial von Your Friendly Neighbourhood Spider bekommen, in dem Spidey in einem neuen Prototyp-Anzug zu sehen war. X-Men ’97 zeigt unsere Lieblingsmutanten in Aktion, wobei Cyclops im Mittelpunkt steht. Außerdem gab es eine fantastische Aufnahme von Wolverine mit leuchtenden rosa Krallen, der von Gambit angegriffen wird.

Disney enthüllte bereits 2021, dass Black Panther-Regisseur Ryan Coogler an einer neuen Serie über das Königreich Wakanda arbeitet. Sollte es sich dabei um diese Serie handeln, wäre es das erste Projekt, das Teil von Disneys Fünfjahresvertrag mit Cooglers Unternehmen Proximity Media ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert