22. Mai 2024
Trick 'r Treat 2 wird bald veröffentlicht Titel

Eine lang erwartete Fortsetzung des Horrorfilms erhielt vom Regisseur das wichtigste Update seit einer vorläufigen Ankündigung im letzten Jahr.

Trick ‚r Treat 2 befindet sich nach jahrelanger Vorfreude endlich in aktiver Entwicklung, mit mehreren Drehbuchentwürfen und einem Stapel von Storyboards und Konzeptzeichnungen.
Der Kultklassiker-Status des Originalfilms, seine anhaltende Popularität und die Wiederveröffentlichung im Kino lassen einen triumphalen Kinostart für die Fortsetzung wahrscheinlich erscheinen.
Die Fortsetzung steht zwar noch nicht kurz vor der Fertigstellung, aber die Fans dürfen gespannt sein, welche Regeln die Figuren brechen werden und wie sie an den Originalfilm anknüpfen werden. Die Wartezeit wird nicht mehr allzu lang sein.

Eine lang erwartete Horrorfilm-Fortsetzung ist endlich in greifbarer Nähe

Trick ‚r Treat 2 rückt endlich in greifbare Nähe, denn der Regisseur des Kultklassikers gibt den Fans ein Update über die Fortschritte hinter den Kulissen des Projekts, das seit 2009 im Gespräch ist.

Trick ‚r Treat ist eine Anthologie-Horror-Komödie, die in vier separate Geschichten aufgeteilt ist und einen gemeinsamen roten Faden hat: Immer wenn jemand eine Halloween-„Regel“ oder -Tradition bricht, erscheint ein Süßes-oder-Saures-Dämon namens Sam, um die Dinge wieder in Ordnung zu bringen. Die Figur Sam ist die Hauptattraktion des Films und ist bei den Fans so beliebt wie der Film selbst, so sehr, dass Funko eine Trick R Treat Sam-Popfigur herausgebracht hat, um die Figur zu feiern. Die Gerüchte über eine Fortsetzung halten sich seit der Veröffentlichung des Originalfilms hartnäckig und stehen bei vielen Horrorfans auf der Wunschliste.

Der Kultklassiker-Status von Trick ‚r Treat und seine zitierfähigen Sprüche haben dazu beigetragen, dass sich der Film in den Köpfen der Fans festgesetzt hat, und diese Ausdauer zahlt sich nun mit Fortschritten bei der Entwicklung einer Fortsetzung des Originalfilms aus. Im Gespräch mit Collider verriet der ursprüngliche Regisseur Micheal Dougherty, dass die Fortsetzung endlich in Arbeit ist. „Ich sage das, weil wir es letztes Jahr bei der Vorführung auf dem Beyond Fest gesagt haben, die Fortsetzung ist in aktiver Entwicklung mit Legendary“, bestätigte Dougherty. „Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass wir mehrere Entwürfe eines Drehbuchs haben… Ich habe denselben Storyboard-Künstler zurückgebracht, den ich bereits erwähnt habe, Simeon Wilkins, also haben wir einen Stapel Storyboards und einen dicken Stapel Konzeptzeichnungen, die ebenfalls von Breehn Burns gemacht wurden. Es geht also langsam voran.“

Letztes Jahr wurde zwar bekannt gegeben, dass eine Trick ‚r Treat-Fortsetzung unter der Regie von Dougherty in Arbeit ist, aber das war auch schon alles, was die Fans erfahren haben. Jetzt hat der Regisseur mehr Informationen über den Fortschritt und die Zusammenarbeit bei der Umsetzung des Films gegeben. „Ich hoffe, dass ich mit Legendary sprechen kann“, sagte Dougherty. „Sie waren wunderbare, großartige Kollaborateure. Aber vieles davon ist eine Frage des Timings, und wie Sie wissen, haben wir gerade einen Streik hinter uns gebracht, so dass der nächste Schritt, wenn wir die Daumen drücken, natürlich das Budget, der Zeitplan und der ganze Rest sein wird. Aber wir haben ein wirklich, wirklich tolles Drehbuch für eine Fortsetzung. Und ich habe meinen Co-Autor von Krampus hinzugezogen, um es mit mir zu schreiben. Zach Shields und Todd Casey, die mit mir Krampus gemacht haben, haben mir auch beim Schreiben von Trick ‚r Treat Part 2 geholfen.“

Obwohl Trick ‚r Treat zunächst als Direct-to-DVD- und Blu-Ray-Film im Handel veröffentlicht wurde, ist er auf der Kinoleinwand kein Unbekannter. Bereits 2007 wurde er auf einigen Filmfestivals uraufgeführt, und 2022 gab es erstmals einen Trick ‚r Treat-Kinostart. Angesichts der wachsenden Fangemeinde in den vielen Jahren seit seiner Veröffentlichung besteht kaum ein Zweifel daran, dass ein triumphaler Kinostart für den kommenden Nachfolgefilm fest eingeplant ist. Während die lange Entwicklungszeit der Fortsetzung ein negatives Zeichen für das Interesse der Fans und das Potenzial an den Kinokassen sein könnte, ist das Gegenteil der Fall, denn der Kultcharakter der Fangemeinde, die Wiederveröffentlichung im Kino und die auf dem Film basierenden Graphic Novel- und Comic-Adaptionen von DC haben dazu beigetragen, dass die Leute aufatmen.

Auch wenn die Fortsetzung noch lange nicht fertig ist, wird es sicher interessant sein zu sehen, welche Regeln die Charaktere in der Trick ‚r Treat-Fortsetzung brechen werden und wie sie an den Originalfilm anknüpfen werden. Die Fans müssen abwarten, wie sich der Film entwickelt, aber sie werden nicht mehr allzu lange warten müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert