22. Mai 2024

The Division: Heartland, Ubisofts neues Free-to-Play-Online-Multiplayer-Spiel, hat in Taiwan eine Wertung erhalten (via VGC). Das könnte darauf hindeuten, dass wir bald mit dem Spiel loslegen können.

Zuvor wurde das Spiel auch in Südkorea eingestuft. Damals erhielt es diese Wertung im Jahr 2022, zur gleichen Zeit wie The Callisto Protocol, ein Spiel, das allerdings inzwischen veröffentlicht wurde.

The Division: Heartland wird von Ubisoft als Free-to-Play-Multiplayer-Survival-Action-Shooter beschrieben, der sowohl PvP- als auch PvE-Schlachten bietet. Die Beschreibung des Spiels lautet wie folgt:

„Was passiert in Silver Creek? Entdecke das Geheimnis, bevor sich eine neue Art von Gift überall ausbreitet“, heißt es in der Beschreibung des Spiels.

„Folgen Sie der sich ausweitenden Geschichte, um herauszufinden, warum diese einst friedliche Stadt zum Zentrum eines gewalttätigen Konflikts zwischen einer Gruppe gefährlicher abtrünniger Agenten der Division und einer aggressiven Gruppe von nomadischen Überlebenden geworden ist. Aber die KI-Fraktionen und andere Spielertrupps sind nicht die einzige Gefahr…“

Das Spiel hat also noch kein Veröffentlichungsdatum und es sind noch einige Tests auf dem PC geplant, was auf eine Early-Access-Veröffentlichung hindeuten könnte. Im September kündigte Ubisoft auch The Division 3 an, das von diesem Projekt getrennt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert