22. Mai 2024
Starfield Spieler baut F-22 Raptor Stealth Fighter im Spiel Titel

Ein Starfield-Fan mit beeindruckenden technischen Kenntnissen hat den F-22 Raptor Tarnkappen-Kampfjet in Bethesdas neuestem Spiel nachgebaut.

Ein erfahrener Spieler hat den Lockheed Martin F-22 Raptor in Starfield nachgebaut. Für den beeindruckenden Nachbau waren zwei Starfield-Mods erforderlich: Ship Builder Tolerance Tweaks und M Class Modules und Ship Builder Unlock. Lockheed Martins ikonischer Tarnkappen-Kampfjet hat bereits mehrere Starfield-Schiffe inspiriert.

Ein Starfield-Spieler mit beeindruckenden technischen Fähigkeiten hat den Lockheed Martin F-22 Raptor Tarnkappen-Kampfjet in Bethesdas Weltraum-RPG nachgebaut. Diese Leistung beeindruckt nicht nur viele Fans, sondern unterstreicht auch die immensen Fähigkeiten des Starfield-Schiffsbauers.

I tried making an F22 Raptor in the shipbuilder
byu/Koonster inStarfield

Keine einzige Quest in Bethesdas neuestem Rollenspiel stellt den Spieler vor die Aufgabe, sein eigenes Raumschiff zu bauen. Aber genau das haben unzählige Fans, die von der unglaublich komplexen Schiffsanpassungsmechanik von Starfield fasziniert sind, getan, seit das Spiel im September auf den Markt kam.

Das jüngste Ergebnis dieser kontinuierlichen Community-Bemühungen stammt vom Reddit-Nutzer Koonster, dem es gelungen ist, eine beeindruckende Nachbildung des Lockheed Martin F-22 Raptor in Starfield zu erstellen.

Ihr Raumschiff erinnert sofort an den Tarnkappen-Kampfjet, der seit 2005 im Dienst der US Air Force steht, nicht zuletzt wegen seiner trapezförmigen Flügel und der dicht gepackten Doppeltriebwerke, die von zwei Paaren horizontaler und vertikaler Stabilisatoren flankiert werden. Da Schiffe in Starfield keine Landeklappen brauchen, ersetzt diese Sonderanfertigung das Fahrwerk durch Landepads, kommt aber ansonsten dem klassischen Aussehen des F-22 Raptor sehr nahe.

2 Starfield-Mods wurden bei der Erstellung dieser F-22 Raptor-Replik verwendet

Der Autor dieser F-22 Raptor Replik erklärte, dass sie sich an Starfield Mods wenden mussten, um ihre Vision für das Schiff zu realisieren. Da sich die Modulwinkel in der Vanilla-Version des RPGs nicht gut für die Form der F-22 Raptor eignen, nutzten sie die Ship Builder Tolerance Tweaks von NexusGuy999, die eine viel größere Bauvielfalt ermöglichen, indem sie die Toleranz des Spiels für überlappende Schiffsteile erhöhen.

Der Spieler benutzte auch die M Class Modules and Ship Builder Unlock Mod von Nexus Mods Benutzer Troigi. Diese spezielle Modifikation nimmt mehrere wichtige Änderungen am Starfield-Schiffsbaumeister vor, aber Koonsters Motivation für die Verwendung dieser Modifikation bestand in der Tatsache, dass sie die eingebaute Beschränkung aufhebt, die alle benutzerdefinierten Schiffe auf eine Länge von 80 Metern beschränkt.

Mit diesen Anpassungen konnte der Spieler die Proportionen der F-22 Raptor, die 62 Fuß lang ist und eine Flügelspannweite von 44,5 Fuß hat, genau bestimmen. Da die meisten Starfield-Schiffsmodule ziemlich groß sind, wurde die Nachbildung mit 176 x 122 Metern, also 577 x 400 Fuß, absolut gigantisch.

Dieses beeindruckende Schiff ist nicht das erste von Lockheed Martins kultigem Flugzeug inspirierte Schiff, das die Fangemeinde des Spiels bisher gebaut hat. Bereits im Oktober bot ein anderer Starfield-Spieler seine eigene, einzigartige Version desselben Kampfjets an, die er als F-2200 bezeichnete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert