22. Juni 2024

Es ist bereits der letzte Tag des ersten Quartals 2023, und wir Gamer hatten keine schlechte Zeit! Die fantastischen Remakes von Dead Space und Resident Evil 4 sind uns noch frisch im Gedächtnis und wir sind gespannt, was dieses Jahr an wirklich neuen Spielen bringen wird. Aber zuerst die Neuigkeiten! Heute mit dabei: The Last of Us aus der Ego-Perspektive, ein Pokémon-ähnliches Spiel, das auf dem PC erscheint und mehr!

So würde The Last of Us als Ego-Shooter aussehen

Die Welt von The Last of Us sieht plötzlich ganz anders aus, wenn man sie mit den Augen von Joel betrachtet. Normalerweise spielen wir das Spiel natürlich aus der Third-Person-Perspektive, also etwa einen Meter hinter Joel. Ein Twitter-Nutzer wollte jedoch wissen, wie das Spiel in der Ego-Perspektive aussehen würde, und dafür brauchte er nicht einmal eine Mod für die kürzlich veröffentlichte PC-Version! Nein, es ist tatsächlich möglich, den Fotomodus zu verwenden, um First-Person-ähnliche Screenshots zu machen.

Und wie Sie unten sehen können, ist das wirklich ein ganz anderes Erlebnis. Was meint ihr, sollte Naughty Dog einen Ego-Modus in The Last of Us einbauen? Cutscenes würden dann plötzlich ganz anders funktionieren. Ob das überhaupt möglich wäre, bleibt also abzuwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert