22. Juni 2024

Netflix hat eine neue Pressemitteilung herausgegeben, in der es heißt, dass es zweimal im Jahr What We Watched veröffentlichen wird: Ein Netlfix Engagement Report.

Dabei handelt es sich um einen „umfassenden Bericht“ über die Serien und Filme, die Mitglieder in den letzten sechs Monaten gesehen haben, einschließlich der Verfügbarkeit des Titels, des Erstausstrahlungsdatums der Serie oder des Films und der Anzahl der Stunden, die mit dem Anschauen von Original- oder lizenzierten Inhalten verbracht wurden.

Im ersten Bericht zeigte Netflix, dass die Serie mit den meisten Sehstunden die erste Staffel von The Night Agent war, mit mehr als 812 Millionen Sehstunden weltweit. Zu den weiteren interessanten Statistiken der Top 10 gehören Wednesday Staffel 1 mit 507,7 Millionen Sehstunden, Queen Charlotte: A Bridgerton Story und die vierte Staffel von You, die über 440 Millionen Aufrufe hat.

Es sei daran erinnert, dass sich diese Statistiken nur auf die erste Hälfte des Jahres 2023 beziehen, d. h. Inhalte wie Scott Pilgrim Takes Off und Squid Game: The Challenge sind noch nicht enthalten.

Die Ankündigung des Berichts darüber, was wir gesehen haben, ist viel detaillierter, als wir es von Netflix gewohnt sind. Die Ankündigung erfolgt einige Monate, nachdem die Writer’s Guild of America einen neuen Vertrag mit den Hollywood-Studios unterzeichnet hat. In diesem neuen Vertrag heißt es unter anderem, dass die Streaming-Dienste bei den von ihnen bereitgestellten Daten transparenter werden müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert