23. Juli 2024

Riot Games hat das Kampfspiel League of Legends offiziell Project L 2XKO genannt.

Der Titel bezieht sich auf die 2v2-Idee im Spiel. Laut Riot wird das Spiel irgendwann im Jahr 2025 für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X/S veröffentlicht. Riot ermutigt die Spieler, @Play2XKO auf X, Instagram, Tiktok und Facebook zu folgen, um weitere Updates zu erhalten. Verschiedene Demos und Tests werden im Jahr 2024 verfügbar sein. Wenn ihr zufällig auf der EVO Japan im April seid, könnt ihr das Spiel wahrscheinlich dort ausprobieren. Wer von zu Hause aus spielen möchte, kann sich später in diesem Jahr über die offizielle Website für Tests anmelden.

Wir wissen bereits eine ganze Menge über das Kampfspiel von Riot. Project L wurde für 2019 angekündigt. 2XKO, wie das Spiel jetzt heißt, wird von Radiant Entertainment entwickelt, einem Entwickler, den Riot im Jahr 2016 übernommen hat.

Dieser Ableger ist im gleichen Universum angesiedelt wie League of Legends, dem MOBA von Riot. Daher wird eine Reihe von bekannten Champions im Spiel spielbar sein. Zum Beispiel wurden Ekko, Ahri, Darius und Yasuo bereits bestätigt.

Riot hat bereits bestätigt, dass 2XKO kostenlos spielbar sein wird. Wie bereits erwähnt, wird 2XKO irgendwann im Jahr 2025 veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert