22. Mai 2024

Im Zuge der Veröffentlichung der Fallout-Reihe auf Prime Video hat Bethesda endlich das Veröffentlichungsdatum für das lang erwartete Next-Gen-Update von Fallout 4 bekannt gegeben.

Das kostenlose Upgrade für das postapokalyptische Open-World-Rollenspiel wird am 25. April für Xbox Series X und S sowie PlayStation 5 veröffentlicht. Das Update beinhaltet einen neuen Performance- und Qualitätsmodus sowie Verbesserungen der Spielstabilität. Das bedeutet, dass das Spiel bis zu 60 FPS erreicht und die Auflösung erhöht wird.

Fallout 4 erhält außerdem ein weiteres kostenloses Update für PlayStation 4 und Xbox One, das die Stabilität verbessert und einige Probleme beim Login und bei Quests behebt, so Bethesda in seinem Blog. Das kostenlose Update für PC fügt Widescreen- und Ultra-Widescreen-Unterstützung hinzu, sowie Verbesserungen am Creation Kit und einige Quest-Updates.

Spieler, die die PC-Version von Fallout 4 auf Steam, Microsoft Store oder GOG haben, erhalten auch Mods, Fehlerbehebungen und Fallout 4 wird auch über den Epic Games Store und Steam Deck verifiziert verkauft werden.

Dabei kündigte Bethesda an, dass neue Inhalte für Fallout 4 erscheinen werden, darunter auch einige kostenlose Gegenstände des Creation Clubs:

Enklave-Überbleibsel

Enclave Remnants bringt die Enklave in die Geschichte von Fallout 4. In dieser neuen Quest „Echos der Vergangenheit“ können Sie dafür sorgen, dass sich die Enklave nicht weiter im Commonwealth ausbreitet.

Zusätzlich zu den Workshop-Gegenständen und der Uniform des Enclave-Colonels werden auch die folgenden Inhalte des Creation Clubs in das Spiel aufgenommen:

  • Enklaven-Waffen-Skins
  • Enklaven-Rüstungsskins
  • Tesla-Kanone
  • Hellfire Power-Rüstung
  • X-02 Power-Rüstung
  • Schwerer Verbrennungsofen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert