29. Februar 2024

Der erste Trailer zu Kung Fu Panda 4 ist da und zeigt die Rückkehr von Jack Black als Po sowie eine große Auswahl an neuen und wiederkehrenden Charakteren.

Der Trailer ist actionreich und gibt einen Hinweis darauf, was die Fans vom neuen Kapitel der Zeichentrickserie erwarten können. Wir sehen, wie Po die Rolle des Drachenkriegers hinter sich lassen muss, um geistiger Führer des Tals des Friedens zu werden. Zunächst muss er seine Nachfolgerin, eine schlaue und einfallsreiche Füchsin namens Zhen, ausbilden.

Die Golden-Globe-Gewinnerin Awkwafina ist als Stimme von Zhen eines der neuen Mitglieder der Besetzung. Sie gesellt sich zu den Neuzugängen Viola Davis als Bösewicht Chameleon und Ke Huy Quan als Han, dem Anführer der Diebesbande.

Jack Black kehrt als Stimme von Po zurück, zusammen mit Dustin Hoffman als Shifu, James Hong als Pos Adoptivvater, Bryan Cranston als Pos biologischer Vater Li und Ian McShane als der dunkle und gefährliche Tai Lung.

Es ist der erste vollwertige Teil des Franchise seit Kung Fu Panda 3 von 2016, der das Ende der ursprünglichen Trilogie markiert. Das Franchise hat auch Specials und Fernsehserien, darunter The Dragon Knight auf Netflix, dessen letzte Staffel im September veröffentlicht wurde.

DreamWorks Animation hat offiziell bestätigt, dass sich Kung Fu Panda 4 seit August 2022 in Produktion befindet. Der mit Spannung erwartete vierte Teil wird am 8. März 2024 in die Kinos kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert