22. Mai 2024

Ein Jahr nachdem der Quellcode von Grand Theft Auto V an die Öffentlichkeit gelangt ist, hat eine Gruppe von Moddern Material veröffentlicht, das zeigt, wie das Open-World-Spiel auf der Nintendo Switch läuft.

Das Modding-Team Superstar South hat einen zweiminütigen Clip auf seinem offiziellen X/Twitter-Account gepostet (entdeckt von GamesRadar), der GTA V auf der Switch zeigt. Superstar South hat im März angekündigt, dass es versucht, eine inoffizielle Portierung von GTA V für Switch, Linux und Android zu erstellen.

Das Projekt basiert auf Quellcode, der seit etwa einem Jahr öffentlich kursiert. Rockstar war Opfer mehrerer großer Hacks, durch die auch Bildmaterial von GTA VI an die Öffentlichkeit gelangt war.

Natürlich sind die technischen Möglichkeiten der Switch nicht gerade berauschend, mit Bildraten zwischen 70 und 27 Bildern pro Sekunde. Und das, obwohl Grand Theft Auto 5 inzwischen mehr als ein Jahrzehnt alt ist.

Bis jetzt wurde noch nie eine native Version von GTA 5 auf Switch veröffentlicht. Der beste Weg, das Spiel auf dem Handheld zu spielen, ist über das Steam Deck. GTA 5 kam zuvor für Cloud-Streaming-Dienste wie Nvidia GeForce Now und Xbox Cloud Gaming heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert