22. Mai 2024
Gerücht Hugh Jackman kehrt für Deadpool 3 zurück Titel

Der Plot von Deadpool 3 könnte durchgesickert sein, und Hugh Jackmans Rückkehr als Wolverine könnte wilder und verrückter sein, als die Fans es erwarten.

Deadpool 3 könnte eine Handlung beinhalten, in der die Time Variance Authority (TVA) die Prime-Versionen der Helden abholt, um die Kangs zu bekämpfen, wobei Hugh Jackmans Wolverine zwar rekrutiert wird, aber nicht vollständig an Bord ist.

Der Film ist nach wie vor ein Deadpool-Film: Deadpool wird zum Gefangenen der TVA und erfährt von deren Plan für eine multiversale Armee, was ihn dazu motiviert, zu fliehen und Wolverine für sich zu gewinnen.

Die mögliche Verbindung zwischen Deadpool 3 und der Disney+ Serie Loki deutet auf einen wilden und verrückten Buddy-Cop-Film hin, den die Fans lieben würden und der den Einsatz nach den vorherigen Deadpool-Filmen erhöhen würde. Zum jetzigen Zeitpunkt handelt es sich jedoch nur um ein Gerücht.

Gerüchte sagen, dass Hugh Jackmans Wolverine zu Deadpool 3 zurückkehrt

Details zur Handlung von Deadpool 3 aus seriösen Quellen könnten bereits verraten haben, worum es in dem kommenden Film gehen wird. Aber es ist eine so wilde und surreale Idee, dass sogar ein Leaker sie mit einem kräftigen Körnchen groben Steinsalzes zu nehmen scheint. Wenn überhaupt, dann macht das die Sache nur noch interessanter.

Nach einigen schlechten Nachrichten für Fans, die sich auf Deadpool 3 gefreut haben, können sich diese Fans jetzt vielleicht damit trösten, was die Prämisse des Films sein könnte. Seit seiner Ankündigung wurde relativ wenig über den Film verraten, lediglich ein lustiges Bild von Ryen Reynolds‘ Deadpool und Hugh Jackmans Wolverine, die sich in jeder Deadpool 3-Nachricht die Klinke in die Hand geben. Aber während Jackmans Beteiligung schon seit einiger Zeit bestätigt ist, sind die Fans weiterhin neugierig darauf, wie dieses Team-Up zustande kommen wird. Nun, die Chancen stehen gut, dass sie das nicht erwartet haben.

Die prominente Leakerin MyTimeToShineHello hat auf ihrem Twitter-Account eine kühne neue Behauptung aufgestellt, in der sie behauptet, dass es sich um die Story von Deadpool 3 handelt. „In Deadpool 3 geht es darum, dass die TVA die PRIME-Versionen jedes Helden aufgreift, um eine multiversale Armee zu schaffen, die die Kangs bekämpft. Und sie haben Hugh Jackmans Wolverine rekrutiert, aber er ist nicht ganz an Bord. Darum geht es in dem Film.“

Die Tatsache, dass sie diesen letzten Satz angehängt hat, scheint darauf hinzudeuten, dass sie genauso durcheinander geworfen wird wie die Fans, die ihren Tweet lesen. CanWeGetSomeToast fügten ihren eigenen Scoop hinzu und stellten fest, dass Deadpool 3 immer noch die Geschichte von Wade Wilson ist, indem sie erklärten, dass die Zeitreise-Possen des Merc with a Mouth mit Cables Zeitmaschine dazu führten, dass er zum Gefangenen der TVA wurde. Als Deadpool von dem Plan einer multiversalen Armee erfährt, ist er motiviert, zu fliehen und Wolverine anzuwerben.

Fans, die die Angebote der Marvel Studios verfolgt haben, werden zweifellos die TVA (Time Variance Authority) wiedererkennen, eine Organisation, die außerhalb der Zeit existiert und in der Disney Plus-Serie Loki eine zentrale Rolle spielt. In Loki beschützt die TVA angeblich die Zeitlinie. In Staffel 1 bedeutete dies, dass alle Variationen und Verzweigungen der Zeitlinie außer der Hauptzeitlinie, die als „Heilige Zeitlinie“ gilt, eliminiert werden sollten.

Doch in Staffel 2 geriet die Organisation in Unordnung, da alle Zeitlinien (größtenteils) weiter verzweigt werden durften. Dies geschah, nachdem Sylvie, eine Variante von Loki, He Who Remains, den Mann, der für alle eliminierten Zeitlinien und Varianten verantwortlich war, getötet hatte. Sein Tod führte auch dazu, dass Varianten von ihm selbst, die oft als Kang bekannt sind, um sich greifen und regelmäßig als Bösewicht in den nachfolgenden Marvel-Studios-Filmen auftauchen.

Es scheint, dass Deadpool 3 von Shawn Levy, dem Regisseur von Star Wars, mit Loki zusammenhängen könnte. Wolverines Widerwillen, zu helfen, ist bereits typisch für diese Figur. Aber die Idee, dass er und Deadpool als Bill & Ted durch die Zeit reisen müssen, um die Originalversionen verschiedener Helden (und vielleicht auch Bösewichte) zu finden, klingt nach einem Film im Stil eines durchgeknallten Buddy-Cops, den die Fans gerne mit den beiden sehen würden. Nach den vorherigen Deadpool-Filmen würde das den Einsatz um ein Vielfaches erhöhen.

Die unsterbliche, bissige Figur Deadpool hat viele schreckliche Dinge getan, auch wenn er dabei seinen Status als guter Kerl beibehalten hat. Es macht also Sinn, wenn er gezwungen ist, diese Dinge als Ergebnis einer seiner vielen abscheulichen Streiche zu tun. Vergessen Sie nicht, dass es sich hierbei nur um ein Gerücht handelt. Aber MyTimeToShineHello und CanWeGetSomeToast sind ziemlich zuverlässig, und ehrlich gesagt klingt es wie eine Tragödie, wenn dieses Deadpool 3-Gerücht irgendwann entlarvt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert