23. Juli 2024

Ubisoft wird einen weiteren Film drehen. Tatsächlich haben die Dreharbeiten für den Watch Dogs-Film begonnen.

Der Entwickler teilte die Nachricht mit einem Foto hinter den Kulissen über X/Twitter. Es ist ein mysteriöses Bild, das eine Person zeigt, die hinter einem Computer sitzt. Der Film wird unter der Regie von The Deep Dark und Meanders Mathieu Turi entstehen. Details über die Geschichte werden noch geheim gehalten.

Obwohl noch nichts über die Handlung von Watch Dogs bekannt ist, wissen wir schon einiges über den Film. Erst im Juni hatte Deadline berichtet, dass das Projekt mit Tom Blyth und Sophie Wilde zwei Hauptdarsteller hat. Der erste der beiden ist für seine Rolle in Hunger Games: The Ballad of Songbirds and Snakes bekannt, obwohl er auch in Produktionen wie Billy the Kid und The Gilded Age mitgespielt hat. Wilde war zuvor in Talk to Me und in Shows wie Boy Swallows Universe und Everything Now zu sehen.

Welche Rollen Blyth und Wilde im Watch Dogs-Film spielen werden, ist noch nicht klar. Das Drehbuch wurde ursprünglich von Christie LeBlanc geschrieben und von Victoria Bata weiter bearbeitet.

Ubisoft versucht schon seit fast einem Jahrzehnt, Watch Dogs zu verfilmen. Das Projekt kam nicht in die Gänge, aber jetzt steht es endlich auf dem Boden. Wann der Film in die Kinos kommen soll, ist allerdings noch nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert