23. Juli 2024

Square Enix hat enthüllt, was das Update für die Demo von Final Fantasy 7 Rebirth enthält. Das Update ist ab heute, 21. Februar, verfügbar.

Die Dawn of the New Era in Junon Update fügt ein Gebiet zu tun, was zu einem späteren Zeitpunkt als der erste Teil der Final Fantasy 7 Rebirth Demo zu nehmen scheint.

Die Spieler können mit Cloud, Tifa, Barret, Aerith und Red XIII, die in der Vorstadt Junon angekommen sind, an die Arbeit gehen. Junon ist eine Stadt aus dem ursprünglichen Final Fantasy 7, die auf einem Unterwasserreaktor gebaut wurde.

„Diese spezielle Vorschau wurde für die Demo erstellt und spielt ein paar Stunden weiter in der Hauptgeschichte. Sie gibt den Spielern einen kleinen Einblick in die riesige Spielwelt, die es zu erkunden gilt“, so Square Enix. „Sucht mit eurem Chocobo nach Schätzen, stellt mit dem neuen Item Transmuter Gegenstände her, findet Kampfaufträge und vieles mehr.“

Das Update fügt außerdem „kleinere grafische Korrekturen“ und andere Optimierungen zur Demo hinzu. Diese Optimierungen wurden am 14. Februar veröffentlicht. Zum Beispiel sollte der Performance-Modus eine große Verbesserung darstellen.

Final Fantasy VII Rebirth wird am 29. Februar 2024 für PlayStation 5 veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert