16. April 2024

Insider-Gaming berichtet, dass ein Trailer von Spider-Man: The Great Web, einem gecancelten Online-Multiplayer-Spiel, geleakt wurde.

Seit dem großen Leck bei Insomniac kommen immer wieder Informationen über die Projekte heraus, an denen der Entwickler gearbeitet hat oder noch arbeitet. Zumindest ein Projekt, an dem nicht mehr gearbeitet wird, ist Spider-Man: The Great Web, ein Online-Multiplayer-Spiel.

Laut Insider-Gaming sollte es ein Fünf-Spieler-Multiplayer-Spiel mit Live-Service-Funktionen werden. Letztendlich wurde es von Sony gecancelt. Der durchgesickerte Trailer sieht fertig aus, als ob das Produkt schon fast fertig wäre, um veröffentlicht zu werden.

Der geleakte Trailer zeigt deutlich, was Spider-Man: The Great Web darstellen soll. Es enthält Multiplayer-Elemente, in denen die Spieler gegen die Sinister Six in New York City antreten. Das Spiel soll auf einem Multiversum basieren, das von Scarlet Witch eröffnet wurde, und den Spielern mehrere Optionen zur Anpassung ihrer Charaktere bieten.

„New York City. Es gibt nichts auf der ganzen Welt, was ich nicht für diesen großen, schönen Apfel tun würde. In einem Moment verschlingt man ein Stückchen von Vinnie’s, im nächsten muss man einen Gefängnisausbruch eines Superschurken verhindern. Manchmal kannst du es als einsamer Wolf schaffen, aber mit ein paar Freunden bist du besser dran. Ich habe die Sinister Six schon mal gesehen… aber noch nie so methodisch – so brutal. Ich glaube nicht, dass ich diesmal ausreichen werde, Leute. Aber zusammen könnten wir es schaffen.“

Bilder sind bereits vor ein paar Monaten durch ein Leck in The Great Web aufgetaucht, aber dies ist das erste Mal, dass wir einen Trailer sehen. Normalerweise ist es selten, dass so viele Informationen über ein eingestelltes Spiel auftauchen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert