22. Mai 2024
Spider-Man 2-Spieler entdecken tolles Detail Titel

Marvel’s Spider-Man 2 bietet den Spielern zwei wirklich unterschiedliche Erfahrungen als Peter Parker und Miles Morales – bis ins kleinste Detail.

In Marvel’s Spider-Man 2 kann man zwischen Peter Parker und Miles Morales hin- und herwechseln, und je nach Charakterperspektive ändern sich Aussehen und Spielgefühl des Spiels. Der Missionstext auf der Registerkarte „Mission“ des Spiels ändert sich, je nachdem, ob der Spieler Peter oder Miles steuert, und bietet so einzigartige Perspektiven auf die Ereignisse. Die Einbindung von Zusammenfassungen aus der Perspektive der beiden Spider-Men in die Missionen des Spiels hilft, ihre Beziehung zu vertiefen und verleiht dem Spielerlebnis mehr Tiefe.

Spieler von Marvel’s Spider-Man 2 entdecken ein tolles Detail, das die Missionen ein wenig spezieller macht

Fast einen Monat nach der Veröffentlichung von Marvel’s Spider-Man 2 entdeckt die Spielerschaft immer noch neue Details in diesem Meilenstein. Je nachdem, ob die Spieler die Geschichte von Marvel’s Spider-Man 2 aus der Perspektive von Peter oder von Miles erleben, ändert sich das Aussehen und die Atmosphäre des Spiels – bis hin zum Missionstext, der zusammenfasst, was in den einzelnen Story-Missionen passiert ist.

The mission text will change from Miles or Peters point of view depending on who you are playing as
byu/NextNinjaa inSpidermanPS4

So wie Insomniac den Spielern in Ratchet and Clank einen nahtlosen Wechsel zwischen den spielbaren Charakteren ermöglichte: Rift Apart angeboten hat, ist eines der Hauptmerkmale von Marvel’s Spider-Man 2 die Möglichkeit, an fast jedem Punkt des Spiels zwischen Peter Parker und Miles Morales zu wechseln. Wie bereits in den vorherigen Spider-Man-Spielen von Insomniac bekannt, spielen sich die beiden Spider-Männer sehr unterschiedlich, da jeder von ihnen zusätzlich zu seiner übermenschlichen Stärke, Beweglichkeit und Widerstandsfähigkeit über eine Vielzahl von Hilfsmitteln verfügt.

Der Unterschied in der Erfahrung beim Spielen der beiden Spider-Men, die die Hauptrolle in Marvel’s Spider-Man 2 spielen, endet jedoch nicht hier. Wie der Reddit-Benutzer NextNinjaa herausgefunden hat, ändert sich der Missionstext auf der Registerkarte „Mission“ des Spiels, je nachdem, ob der Spieler gerade Peter oder Miles ausgewählt hat. Wenn zum Beispiel in der Mission „Jagen, um zu leben, leben, um zu jagen“ ein neuer Verbündeter hinzukommt, zeigt der Missionstext von Miles an, dass sich der jüngere Spider-Man durch seinen Ausschluss von den Ereignissen der Mission ein wenig ausgeschlossen fühlte.

Insomniac hat sich die Zeit genommen, für jede der 31 Story-Hauptmissionen des Spiels eine Zusammenfassung der Ereignisse aus der Perspektive beider Spider-Men zu erstellen. Dies gilt auch für Missionen, die ausschließlich aus der Perspektive von Peter oder Miles gespielt werden, sowie für den finalen Bosskampf von Marvel’s Spider-Man 2. Obwohl es sich um ein relativ kleines Detail handelt, das in einer der größten Spieleveröffentlichungen des Jahres 2023 versteckt ist, ist es doch immer wieder erfreulich zu sehen, dass einer der größten Entwickler der Spielebranche diese Textfetzen verwendet, um die Beziehung zwischen den beiden spielbaren Hauptcharakteren des Spiels weiter zu vertiefen.

Obwohl die Spieler die Möglichkeit haben, die Hauptkampagne von Marvel’s Spider-Man 2 in nur 12 Stunden zu durchspielen, machen Details wie diese das Spiel zu einem lohnenswerten Erlebnis, wenn man es in einem gemächlicheren Tempo spielt. Es hilft auch dabei, die Idee zu vermitteln, dass es in Marvel’s Spider-Man 2 nicht nur um Miles oder Peter geht – es ist eine Anspielung auf Ben Parkers uraltes Sprichwort. Im Laufe der Ereignisse des Spiels erleben die Spieler eine Weiterentwicklung des Spider-Man-Mantras: Mit geteilter Macht kommt geteilte Verantwortung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert