22. Juni 2024

Martha is Dead, der psychologische Thriller von LKA, ist das nächste Videospiel, das verfilmt werden soll.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, befindet sich die Verfilmung von Martha is Dead derzeit in aktiver Entwicklung. Der Film ist eine Zusammenarbeit zwischen LKA, Wires Productions und Studios Extraordinaires. André Hedetoft und Andreas Troedsson werden bei dem Film gemeinsam Regie führen. Hedetoft produziert das Drehbuch und Troedsson ist der Kameramann.

„Jedes Element von ‚Martha Is Dead‘ ist mit besonderer Präzision und Liebe gemacht. Die Geschichte ist komplex und gut durchdacht. Visuell ist der Film mit viel Liebe zum Detail gemacht“, so Luca Dalcò, LKA-Gründer und Autor von Martha is Dead in einer Pressemitteilung. „Dies in einem Film zum Leben zu erwecken, ist ein wahr gewordener Traum.“

Martha Is Dead wurde im Jahr 2022 für PC, PlayStation, Xbox und Amazon Luna veröffentlicht. Das Spiel handelt von Italien gegen Ende des Zweiten Weltkriegs. Die Spieler folgen der Geschichte von Giulia, die die außergewöhnlichen Umstände rund um den Tod ihrer Zwillingsschwester Martha untersucht.

Im Jahr 2022 schrieb Reinoud unseren Bericht über das Spiel und gab ihm eine 7,0. Er kommentierte: „Martha is Dead ist ein psychologisches Horrorspiel, das dich auf eine tragische Reise mitnimmt, die dich durch tragische Ereignisse und blutige Szenen führt. Dies steht in starkem Kontrast zu den ruhigen Momenten, in denen man das Geheimnis von Marthas Tod lüftet, aber leider fühlen sich diese Momente aufgrund des langsamen Gameplays und der unnötigen Aktionen eher langweilig an. Das Spiel sieht wunderschön aus, gerät aber regelmäßig ins Stocken. Nichtsdestotrotz macht die Geschichte von Martha is Dead Eindruck, indem sie intensive Themen der psychischen Gesundheit in einem filmischen, interaktiven Erlebnis behandelt, wie es nur ein Spiel tun kann.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert