22. Juni 2024

Nvidia hat angekündigt, dass Horizon Forbidden West: Complete Edition die Unterstützung von DLSS 3 für die PC-Portierung erhalten wird.

Es war bereits bekannt, dass Forbidden West dieses Jahr auf den PC kommt, und letzte Nacht hat Nvidia die zusätzliche Technologie für das Spiel enthüllt.

DLSS 3 ist die dritte Generation der Nvidia Deep Learning Super Sampling-Technik, die dafür sorgt, dass PC-Spiele mehr FPS erhalten. Voraussetzung dafür ist eine Grafikkarte der RTX 40-Serie.

Horizon Forbidden West reiht sich in eine lange Liste von PC-Spielen ein, die diese Technik unterstützen. Zum Beispiel verfügen Fortnite, Call of Duty: Modern Warfare 3, Cyberpunk 2077: Phantom Liberty und Alan Wake 2 über diese Technik. Bald werden auch Diablo IV und Tekken 8 die Technik erhalten.

In unserer Rezension von Horizon Forbidden West gaben wir dem Spiel eine 10 und sagten Folgendes darüber: „Horizon Forbidden West ist eine Meisterklasse im World Building. Von den wunderschönen Schauplätzen über die ausgeklügelten Quests bis hin zu den Menschen, die immer wissen, wie sie auf das reagieren, was man in der Welt zuvor getan hat. Es ist ein Spiel, das man auch nach 50 Stunden Spielzeit und nach Abschluss der Hauptquest nicht aus der Hand legen möchte, um die Arena zu meistern, alle Nebenquests und Geschichten zu erleben und jeden Winkel der Welt zu erkunden. Guerrilla Games etabliert sich mit Horizon Forbidden West als Meister der Open-World-Spiele.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert