23. Juli 2024

Spieler von Helldivers 2 berichten über mehrere Glitches oder Exploits, die in Arrowheads neuem Spiel verwendet werden.

Hacks sorgen für unendlich viel Munition, erhöhen die Geschwindigkeit oder ermöglichen es den Spielern, den „Gott-Modus“ zu aktivieren. Außerdem gibt es einen unendlichen Strategem-Glitch, der für noch mehr Chaos sorgt.

Manche Spieler landen auch in einer Gruppe mit Betrügern, denen es gelingt, in Missionen Hunderte von Proben zu sammeln. Proben sind eine der wichtigsten Währungen im Helldivers 2 Spielverlauf. Einige Samples können nur auf höheren Schwierigkeitsstufen gefunden werden. Sie werden verwendet, um Schiffsmodul-Upgrades zu kaufen. Sie zu erhalten ist ein großer Teil des Grinds in Helldivers 2 und normalerweise brauchen Spieler eine lange Zeit, um alle Module freizuschalten.

Ein Spieler, der in einer solchen Gruppe gelandet ist, fragte sich, ob der Verlauf umgekehrt werden kann, wenn die Gruppe mit einer hohen Anzahl von Proben endet, da die Missionsbelohnungen unter den Spielern verteilt werden. Wenn man Berichten aus der Community Glauben schenken darf, wird das Schummeln mit Proben immer häufiger.

„Cheater haben mein Grind-Erlebnis ruiniert“, sagte Redditor ForeverDesperate5855 in einem anderen Beitrag. „Es ist ärgerlich, aber sie können in ihrem Spiel tun, was sie wollen und die Konsequenzen tragen, aber es ist ärgerlich, dass ich diese Proben auch bekommen habe und es hat 80% des Grinds ruiniert.“

Arrowhead wird die Probleme mit dem Cheaten bald lösen wollen. Für den Moment empfiehlt die Community, Arrowhead eine Nachricht zu schicken, um zu versuchen, es rückgängig zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert