29. Februar 2024

Square Enix hat heute bei den The Game Awards einen neuen Trailer zu Final Fantasy 7: Rebirth veröffentlicht.

In dem Trailer hören wir einen neuen Titelsong für das Spiel und sehen Schlüsselmomente der Geschichte vorbeiziehen.

Es ist klar, dass Final Fantasy 7 Rebirth kurz vor der Veröffentlichung steht. Wir haben bereits mehrere Trailer mit vielen neuen Details erhalten, und zu Beginn des Herbstes konnten wir das Spiel bereits anspielen. Der neue Trailer wirft die Frage auf, ob sich die Zukunft des Spiels tatsächlich von der des Originals unterscheidet. Square Enix stellte zuvor den Crisis Core-Helden Zack Fair vor, der bereits im Originalspiel gestorben war.

Das alles führt zu der großen Frage von Rebirth: Werden wichtige Charaktere in dieser Version des Spiels auch sterben oder schaffen sie es zu überleben? Die Antwort auf diese Frage werden wir wahrscheinlich bekommen, wenn alle drei Spiele dieses Remakes erhältlich sind.

Final Fantasy 7: Rebirth wird Anfang 2024 veröffentlicht. Am 29. Februar können die Spieler mit dem Spiel beginnen, für das eine PlayStation 5 erforderlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert