22. Mai 2024

Acht Jahre nach dem letzten Batman: Arkham-Spiel hat Warner Bros. den nächsten Teil der Serie angekündigt: Batman: Arkham Shadow.

Batman: Arkham Shadow ist ein VR-Spiel, das später im Jahr 2024 exklusiv auf Meta Quest 3 erscheinen wird, kündigten Warner Bros. und Meta an. Es wird von Camouflaj, dem Hersteller des Iron Man VR-Spiels und Oculus Studios, in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Interactive Entertainment und DC entwickelt.

Warner Bros. hat noch nicht verraten, wer die Stimme von Batman im Spiel spricht, verspricht aber, während des Summer Game Festes am 7. Juni mehr Details zu verraten. Der Teaser-Trailer ist unten zu sehen:

Hier ist der offizielle Klappentext der Enthüllung:

Das Böse wütet auf den Straßen. Gotham City ist in Gefahr. Und nur du kannst es retten.

Auf dem Summer Game Fest 2024 am 7. Juni um 23 Uhr wird Batman: Arkham Shadow offiziell enthüllt, ein neues Meta Quest 3-Exklusivspiel von Camouflaj und Oculus Studios in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Interactive Entertainment und DC.

Bereiten Sie sich darauf vor, Gotham für eine neue Geschichte der Batman: Arkham-Franchise auf Meta Quest 3 Ende 2024 zu betreten.

Die Enthüllung von Batman: Arkham Shadow erfolgt nur drei Monate nach der Veröffentlichung von Suicide Squad: Kill the Justice League, das von Arkham-Macher Rocksteady entwickelt wurde. Dieses Spiel war sowohl für den Entwickler als auch für den Verlag ein massiver Flop mit niedrigen Spielerzahlen. Warner Bros. gab zu, dass das umstrittene Live-Service-Spiel „die Erwartungen nicht erfüllt hat“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert